Ungeordnete Gedankensplitter eines Morgens

Was für eine Zeit? Le Pen leugnet den Holocaust und Rom bekommt einen faschistischen Bürgermeister .  Europa ist der Handlungsrahmen, eine solche Entwicklung geht uns alle an. In London kömpft der “Rote Ken” um seine Wiederwahl als Bürgermeiter gegen “Kasper Boris” und nach mehr als 10 Jahren (!!!) wird es wieder einen Parteitag der KP Kubas…Continue reading Ungeordnete Gedankensplitter eines Morgens

Angemeldet

Wie bereits im letzten Jahr werde ich auch in diesem Jahr am Bundestagslauf teilnehmen und mich über 3,6 km quälen. Da das mit dem Rauchen aufhören nicht geklappt hat, wird es wohl noch schwerer als beim letzten Mal. Aber wenn ich stolz das T-Shirt mit “DIE LINKE” trage, werde ich den inneren Schweinehund schon überwinden.…Continue reading Angemeldet

Zynisch und menschenverachtend

So zeigt sich einmal mehr das Bundessozialgericht. Nach diversen Pressemeldungen hat dieses Gericht die Frechheit besessen, in einer Entscheidung zum Aktenzeichen B 11b AS 1/06 R zu behaupten, der Regelsatz sei sowohl mit dem materiellen als auch mit dem soziokulturellen Existenzminmum vereinbar und führe nicht automatisch zu einer gesellschaftlichen Ausgrenzung von Hartz-IV- Empfängern. Absurd! Offensichtlich…Continue reading Zynisch und menschenverachtend

Mehr als ein Personenstreit

Na das geht ja mal schön hoch her, in dem Kampf um den Parteivorsitz. Erst wird erklärt,  ein Kandidat tritt nicht mehr an, was natürlich gleich dementiert wird und dann kommt eben jener angeblich nicht mehr antretende Kandidat mit  inhaltlichen Vorstellungen zur weiteren Entwicklung der Partei. Das ist ja noch richtig aufregend, das politische Leben dort