Premiere

Am gestrigen Abend liefen wir  -wir sind die Roten Socken e.V. i.G., der Sportverein der Bundestagsfraktion- erstmals auf. Zu einem Fussballspiel hatten wir die Grünen herausgefordert. Dafür, dass die Grünen Tulpen (ja, wir spielten zunächst gegen die Fraktionsmanschaft von Jäger  Bündnis 90/Die Verwelkten Grünen) schon zehn Jahre spielen, haben wir uns ganz achtbar geschlagen. Wir haben nämlich nur 6:1 verloren und was unser Gegner noch nicht weiß, damit steht ihr Ergebnis für die nächste Bundestagswahl fest: 6,1%. ;-)

Ich selbst hatte ca. vier mal Ballkontakt! Drei Mal musste ich den Anstoß machen und einmal spielte ich einen Pass. Durch die Beine des Gegners – was natürlich Zufall war und nicht Können. :-) Denn letzteres hat in den vergangenen Jahren ganz schön nachgelassen :-( . Aber was soll man machen, mit einem kaputten Knie kann man halt nicht so oft Fussball spielen.

Und wenn der Herr M. und der Herr S. irgendwann in diesem Leben noch die Website auf den letzten Stand bringen, könnte ich hier Fotos reinstellen. Aber das wird wohl auch erst in zehn Jahren etwas :-( .

[update]: kurz vor Arbeitsschluss gibt es hier wenigstens Bilder vom Ereignis :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.