Reise in die Kindheit

Ehemaliges Ferienlager Lobbe ?
Rügen

… so erschien es mir, als ich mit dem Fahrrad nach Baabe und dann nach Lobbe gefahren bin. Urlaub auf der Insel Rügen – irgendwie auch Zeit für einen Rückblick.

Baabe – 1983 im Mai habe ich hier Urlaub gemacht und immer pünktlich zur Friedensfahrtübertragung war ich in einem Restaurant. Meine Mutter arbeitete damals an ihrer Doktorarbeit und ich war eigentlich mittelmäßig enttäuscht, keine Friendensfahrt verfolgen zu können.  Doch extra für mich wurde lauter gestellt, ich muss wohl schon damals quängeln gut drauf gehabt haben ;-).  Wiedergefunden habe ich das Restaurant leider nicht, aber Baabe war auch so nicht wieder zu erkennen.

Dafür aber dürfte ich das Kinderferienlager in Lobbe wiedergefunden haben. Wo heute Häuser stehen, waren damals Baracken.

Lange ist es her und irgendwie werde ich nachdenklich. Wieviel Zeit ist seit dem vergangen? Wieviel sinnloses Zeug hat man im Leben gemacht seit damals und wieviel Zeit damit verschwendet?

Was kommt noch in diesem Leben? Was ist einem wirklich wichtig, außer dem Weltfrieden versteht sich ;-)?

Es ist gut einmal innezuhalten und nachzudenken. Über andere Dinge als das nächste juristische oder politische (meist innerparteiliche) Problem. Doch jetzt geht es auf zu neuen Taten.

Ein Gedanke zu „Reise in die Kindheit

  1. Man blickt zurück, denkt war alles richtig? Weiss man kann die Vergangenheit nicht ändern und geht weiter seinen Weg! Wichtig ist nicht zu bereuen und was kommt zu geniessen. Gesundheit und Familie sind am Schluss das wichtigste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.