Kriegstreiber?

So manche/r hatte heftig geschimpft. Dieser Bericht sei von einem Kriegstreiber, der die Positionen der Partei verrät. (Gelesen hatte diesen Bericht offensichtlich keine/r der Kritiker/innen, anders kann ich mir diese Position nicht erklären!) Einige forderten gar den Parteiausschluss. *Kopfschüttel* Vietnam Memorial

Zeit für eine Entschuldigung würde ich sagen, nachdem ich das gelesen habe. Wie kann jemand ein Kriegstreiber sein, der sagt: “Es ist mir nicht gelungen, eine Mehrheit davon zu überzeugen, dass die Probleme Afghanistans nicht militärisch gelöst werden können. Wenn nun sogar eine parlamentarische Mehrheit Verstärkung der Truppen gefordert wird und nationale Vorbehalte in Mitgliedstaaten ausdrücklich missachtet werden sollen, werden das eigentliche Anliegen des Berichtes und mein persönliches konterkariert. Krieg ist keine Lösung.” Aber  selbstverständlich gibt es immer noch Idioten Menschen, die meinen hier einen Kriegstreiber sehen zu müssen. :-( Wozu brauche ich Argumente oder Fakten, wenn ich doch ein Vorurteil habe.