Parteivorstandssitzung II/3

Das Wochenende und ein Teil des Montags war wieder mal dem Parteivorstand vorbehalten. Da aber am Samstag auch die Demonstration Freiheit statt Angst stattfand, war der Parteivorstand in der Mittagspause demonstrieren. Vorher hatte er jedoch die u.a. von mir mit eingereichte Resolution zur Demonstration Freiheit statt Angst beschlossen. Den Schwerpunkt bildete am Samstag die Behandlung

Einer Ehrung

… ganz besonderer Art für die Opfer des Holcaust durfe ich heute in der Löcknitz-Grundschule in Berlin Tempelhof-Schöneberg beiwohnen. Seit 1994 legen Schüler/innen der 6. Klase Denksteine für jüdische Mitbürger/innen nieder. Die Schüler/innen -das durfte ich heute erleben- machen die Opfer lebendig, geben ihnen Gesicht und Namen. Es sind Menschen, die in der gleichen Straße

Neues aus Absurdistan

Manchmal gib es Dinge, von denen man nicht glaubt das es sie gibt… . Da versucht die CDU/CSU der LINKEN ein gespaltenes Verhältnis zum Antisemitismus vorzuwerfen, weswegen man keine gemeinsame Erklärung mit der LINKEN machen kann und dann gibt es tatsächlich 11 Personen (mir liegt anderes in den Fingern), die dem noch Vorschub leisten. Statt