Was für ein Tag!

Was für ein Spiel!

Das Fraktionssommerfest vom Dienstag hinterließ bei so manchem/mancher Kollegen/in seine sichtbaren Spuren ;-) und danach das Fussballspiel Deutschland gegen Türkei. Ich hatte mir ein solches Halbfinale gewünscht, wusste aber nicht, dass ich da in die 50iger Jahre versetzt werde. Erst fiel die Übertragung aus.

Bildausfall

Dann sprang das Schweizer Fernsehen ein.

 

SF hilft

Und dann lief noch ein Flitzer, zum Glück nicht nackt, über den Platz. Statt 3:1 wie von mir getippt, gewann der Deutsche nur 3:2 aber immerhin hatte ich mit der These Recht, dass wenn die Türkei das erste Tor schießt, die deutsche Mannschaft gewinnt :-) .

Über die Zeit nach dem Spiel decke ich den Mantel des Schweigens :-) und freue mich auf ein Endspiel Russland gegen Deutschland, von mir geschaut in Ramallah :-) .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.