Grün würgt!

Da surfe ich so durchs Netz und finde dann das:

Seltene Klarheit, die wohl am Infostand nicht ausgesprochen wird ist dort zu finden:

“Bündnis 90/Die Grünen lehnen es entschieden ab, die Verluste von Landesunternehmen aus Steuereinnahmen zu begleichen. Egal ob Bankgesellschaft, BVG, Wasserbetriebe, Vivantes oder Olympiastadion GmbH: Steuergelder sind für deren Sanierung schlicht zu schade. Verluste im Vermögenshaushalt des Landes müssen aus dem Vermögenshaushalt beglichen werden, notfalls auch durch weitere Vermögensverkäufe.”

Aber man und frau kann ja mal nachfragen, falls überhaupt ein grüner Infostand aufgefunden wird…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.