Blog von Halina Wawzyniak

Politik ist …

wenn es nicht darauf ankommt, was gesagt wird, sondern wer etwas sagt . Hier zum Beispiel findet man eine Äußerung, die so manchem in der früheren Linkspartei (PDS) wahrscheinlich das politische Genick gebrochen hätte. Und für das hier mit etwas veränderten Themen sind manche 2002 für das Wahldesaster verantwortlich gemacht

Weiterlesen

Sehr krude,

… war der Tatort vom gestrigen Tage. Nicht nur, dass der eigentlich nur verständlich war, wenn man die Untertitel einblendete nein, es wurde doch tatsächlich bei der Beerdigung -etwas entstellt- die junge Garde (”Wir sind die junge Garde des Proletariats…”) gespielt. Oder lag das nur daran, dass ich zuvor die zwei

Weiterlesen

Eine schei* Woche

Können wir bitte diese Woche einfach aus dem Kalender streichen? Diese Woche war einfach nur Schei***. MP3- Player kaputt, Waschmaschine spinnt, keine Zeit zum Englisch lernen oder lesen, nur einmal Sport. Dabei dachte ich eigentlich, jetzt wird es endlich etwas ruhiger. Her mit dem Systemwechsel!

Weiterlesen

Kurz vor Beginn

… der ersten Vorstandssitzung der Partei DIE LINKE. ein kleiner Rückblick auf den Gründungsparteitag, besser gesagt den letzten Parteitag der Linkspartei.PDS. Das wichtigste für mich: Elke ist gewählt! Und ansonsten bleibt mir nur festzustellen, dass es doch immer wieder Menschen gibt, die sich so durchmogeln. Schade. Bei der Gelegenheit fällt

Weiterlesen

Eine linke Diskussion

Nach den erfolgreichen G 8 Protesten ist die Frage “Wie stehst du zu Gewalt” das beherrschende Thema innerhalb linker Diskurse. Verschämt kommt sie als Frage nach Protest und Widerstand daher und man traut sich nicht einmal mehr die wirklich gute Definition “Protest ist, wenn ich sage, das und das paßt mir nicht.

Weiterlesen

Dr. Carl-Christian Dressel,

wenn es etwas gibt, was peinlich ist, dann ist es ihr Auftritt gerade im Deutschen Bundestag. Weil sie sich für Ihren Gesetzesentwurf schämen, müssen sie nicht auf der Fraktion DIE LINKE. herumhacken und von ihr als Täterpartei sprechen. Wenn sie gar verlangen, dass diese Fraktion sich bei den Opfern entschuldigt,

Weiterlesen