Durchsuchen nach
Monat: April 2008

Polizeiskandal?

Polizeiskandal?

Möglicherweise. Möglicherweise aber auch nicht. Mal abwarten. Bei der Gelegenheit: Was ist eigentlich aus den Euro-Dieben geworden? Laben die sich an ihrem Reichtum und bleiben unentdeckt?

Ungeordnete Gedankensplitter eines Morgens

Ungeordnete Gedankensplitter eines Morgens

Was für eine Zeit? Le Pen leugnet den Holocaust und Rom bekommt einen faschistischen Bürgermeister .  Europa ist der Handlungsrahmen, eine solche Entwicklung geht uns alle an. In London kömpft der “Rote Ken” um seine Wiederwahl als Bürgermeiter gegen “Kasper Boris” und nach mehr als 10 Jahren (!!!) wird es wieder einen Parteitag der KP Kubas geben. Normalerweise tagt dieses Gremium alle fünf Jahre…. . Eine Gewerkschaft ist keine Partei und eine Partei ist keine Gewerkschaft. Häufig mag es Schnittmengen geben,…

Weiterlesen Weiterlesen

Angemeldet

Angemeldet

Wie bereits im letzten Jahr werde ich auch in diesem Jahr am Bundestagslauf teilnehmen und mich über 3,6 km quälen. Da das mit dem Rauchen aufhören nicht geklappt hat, wird es wohl noch schwerer als beim letzten Mal. Aber wenn ich stolz das T-Shirt mit “DIE LINKE” trage, werde ich den inneren Schweinehund schon überwinden. Mich selbst blamieren geht ja noch, aber ich laufe ja nicht für mich

Zynisch und menschenverachtend

Zynisch und menschenverachtend

So zeigt sich einmal mehr das Bundessozialgericht. Nach diversen Pressemeldungen hat dieses Gericht die Frechheit besessen, in einer Entscheidung zum Aktenzeichen B 11b AS 1/06 R zu behaupten, der Regelsatz sei sowohl mit dem materiellen als auch mit dem soziokulturellen Existenzminmum vereinbar und führe nicht automatisch zu einer gesellschaftlichen Ausgrenzung von Hartz-IV- Empfängern. Absurd! Offensichtlich ausserhalb jeder Verankerung im tatsächlichen Leben wird etwas herbeifabuliert, was nachweislich nicht wahr ist. Der Paritätische Wohlfahrtsverband hatte bereits vor einiger Zeit in einer Studie…

Weiterlesen Weiterlesen

Halina & Technik, Folge 893

Halina & Technik, Folge 893

Oder welche Folge auch immer. Pünktlich zum Auslaufen des Garantiescheines erwischte es gestern gegen 22.00 Uhr meinen Funkwecker . Der zeigte alles möglich an, nur nicht die Uhrzeit . Glücklicherweise gibt es ja ein Handy, welches die Weckfunktion heute morgen übernahm. Und es hat sogar geklappt, wenn ich auf die Uhr schaue. Der Funkwecker wiederum war heute morgen wieder völlig in Ordnung…  Und bevor besorgte Nachfragen mich erreichen: Der Rest meiner technischen Geräte funktioniert noch hervorragend. 

Was macht eigentlich

Was macht eigentlich

der/die Berliner/in in einem Teil meiner Straße Montag gegen 20.00 Uhr? Die wenigsten sind zu Hause. Dennoch hat es nur ca. 45 Minuten gedauert, bis die Bürger/innen-Briefe zum bevorstehenden Volksentscheid zum Flugbetrieb in Tempelhof verteilt waren . Damit hoffentlich meine Straße beim “Nein” ein dickes fettes Kreuz macht. Vielleicht waren meine Mitbürger/innen aber auch einfach nur auf einer Party. Jetzt, wo es rechtskräftig ist, dass die Rudi-Dutschke-Straße kommt besteht ja auch jede Menge Anlass für eine Party.

Mehr als ein Personenstreit

Mehr als ein Personenstreit

Na das geht ja mal schön hoch her, in dem Kampf um den Parteivorsitz. Erst wird erklärt,  ein Kandidat tritt nicht mehr an, was natürlich gleich dementiert wird und dann kommt eben jener angeblich nicht mehr antretende Kandidat mit  inhaltlichen Vorstellungen zur weiteren Entwicklung der Partei. Das ist ja noch richtig aufregend, das politische Leben dort