Durchsuchen nach
Monat: September 2009

Halina und Technik im Bundestag – Teil I

Halina und Technik im Bundestag – Teil I

Dies wird wohl in den nächsten vier Jahre eine der häufigsten Rubriken sein, schließlich bin ich für mein gutes Technikhändchen bekannt ;-). Es kursieren schon die ersten Wetten, ob ich zu Parlakom (das ist die für Technik zuständige Abteilung) eine Standleitung schalten werde. Nach 6 Wochen Abwesenheit betrat ich heute das erste mal wieder mein Büro und sortierte zunächst die Post. Ein wenig verwundert war ich schon, als ich feststellte, dass seit gestern Abend auf der E-Mailadresse bei der Bundestagsfraktion…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Warten hat ein Ende

Das Warten hat ein Ende

… und ich bin etwas überrascht. An alles habe ich geglaubt, aber dass es für den Einzug in den Bundestag reicht nicht. DANKE an alle Wähler und Wählerinnen für das tolle Zweitstimmenergebnis der LINKEN in Berlin.  DANKE noch einmal an alle Unterstützer und Unterstützerinnen. Ich muss mich jetzt erst einmal sortieren und mich damit beschäftigen, was jetzt eigentlich alles zu tun ist.  Und vor allem muss ich mal eine Runde schlafen. 🙂

Licht und Schatten

Licht und Schatten

… ist das, was mir zu diesem Wahlergebnis einfällt. Licht für die LINKE. Wunderbar, dieses 11,9% . Wunderbar, dass es -so der Stand gestern Abend- überraschenderweise mehrere Direktmandate außerhalb Berlins gab. Ganz besonders freue ich mich über die Direktmandate von Jan Korte und Stefan Liebich.  Das Ergebnis von Brandenburg und Schleswig-Holstein noch dazu genommen, da konnte ordentlich gefeiert werden. Schatten deshalb, weil das Land vermutlich regiert werden wird von CDU und FDP. Jetzt muss die FDP zeigen, wie standhaft sie…

Weiterlesen Weiterlesen

DANKESCHÖN!

DANKESCHÖN!

Was immer am Ende des heutigen Tages stehen wird, ich sage DANKESCHÖN allen Unterstützer/innen und Freunde, die mich in den letzten Wochen (und davor) begleitet haben. DANKESCHÖN an das engagierte und super tolle Wahlteam. Ohne Euch wäre alles nichts gewesen. Ohne Euch hätte ich das nicht durchgehalten.  Ohne Euch hätte der Wahlkampf einfach nicht stattgefunden. Deshalb jetzt und hier: DANKESCHÖN.

Geschafft

Geschafft

… der letzte Wahlkampftag ist vorbei. Früh um 9.00 Uhr ging es zum Infostand an der Koppenstraße, danach zum Platz der Vereinten Nationen und zum Boxi.  Von dort ging es dann weiter zum Chamissoplatz, zur Marheineckehalle und dann noch zum Kotti. Danach gab es eine kurze Pause und dann ging es noch in die NarrBar nette Gespräche führen. In der Zwischenzeit hatte das äußerst rührige und super-aktive Wahlteam soviel Türanhänger verteilt, dass ich gar nicht mehr aktiv werden musste. Ausgeklungen…

Weiterlesen Weiterlesen

Kurz vor dem Ziel

Kurz vor dem Ziel

… wird noch einmal richtig rangeklotzt. Bevor es morgen ins Finale geht und ich wieder von Infostand zu Infostand radele stand ich heute Morgen erst mal ganz früh auf. Um 7.00 Uhr musste ich bei Radio NRJ sein, aber das aufstehen hat sich gelohnt.  Die Sendung hat Spaß gemacht und ich konnte einen ganz ganz kleinen Eindruck davon gewinnen, wie so die Morning-Shows in Radios ablaufen. Danach wurde  eine Radtour durch den gesamten Wahlkreis gemacht.  Zwischen 10-15 Leute fuhren deutlich…

Weiterlesen Weiterlesen

Über den heutigen Tag

Über den heutigen Tag

… wollte ich eigentlich gar nichts schreiben, weil es über das Verteilen von Info-Material nicht wirklich etwas spannendes zu schreiben gibt. Aber am Ende des Tages hatte ich dann eine wirklich interessante Erfahrung. Ich war nämlich bei Trueman TV und das war wirklich witzig. Nicht nur das Experiment Internet-Live-Stream, sondern auch weil es ja die Möglichkeit für Zuschauerfragen gab. Zwei Stunden waren nötig um den Wahl-o-Mat zu befragen und über die Thesen zu diskutieren. Am Ende kam LINKE bei raus…

Weiterlesen Weiterlesen

Letztes Durchatmen,

Letztes Durchatmen,

… bevor es in die letzte Runde geht. Heute hatten wir die letzte Podiumsdiskussion und es gab wirklich nichts neues zu berichten, außer vielleicht, dass sich diesmal die Vertreter/innen von Grünen und SPD für einen höheren Spitzensteuersatz ausgesprochen haben (in welcher Höhe blieb allerdings offen). Schön und gut, hätten sie vielleicht zu Zeiten ihrer Regierungsbeteiligung nicht senken sollen, dann gäbe es jetzt auch das Problem nicht, wie man einen höheren Spitzensteuersatz wieder eingeführt bekommt. Auf dem Wassertorplatz besuchte ich dann…

Weiterlesen Weiterlesen

Mit Verspätung

Mit Verspätung

… begann der heutige Straßenwahlkampf. Das lag aber nicht daran, dass ich nicht aus dem Bett kam und auch nicht daran, dass ich leicht erhöhte Temperatur und eine fette Erkältung habe. Es lag einfach daran, dass als ich im Roten Laden ankam feststellen musste, dass mein Wohnungsschlüssel abhanden gekommen war. Der Wahlkampf scheint wirklich nicht unter einem guten Stern zu stehen :-(. Also musste ich erst Bürger/innen-Gespräche führen. Diese drehten sich aber nicht um die Wahl, sondern um die Frage…

Weiterlesen Weiterlesen