Schwere Kost

… und das nicht wegen des gruseligen Frosch-Regens am Ende. Eher die Auseinandersetzung mit der Frage des „Verzeihen könnens“  und „Verzeihen wollens„, des Zeitpunktes für „absolute Wahrheit“ und des Bereuens führt zu einer schlaflosen Nacht, die wunderbare Darstellung der vermeintlich Starken in ihrer Schwäche. Das am Ende die verlorengegangene Pistole Weiterlesen…

Wenn es doch

wirklich um eine inhaltliche Auseinandersetzung gehen würde… Geht es aber nicht, denn die Gemeinsamkeiten überwiegen. In der Ablehnung von Hartz IV, im Kampf um Mindestlöhne und die Verteidigung von Bürgerrechten, in der Ablehnung von Kriegseinsätzen der Bundeswehr und in der Übereinstimmung, dass es eine andere Gesellschaftsordnung als den Kapitalismus geben Weiterlesen…

Rekord

Und damit ihr jetzt alle ein wenig euch amüsieren könnt und ich irgendwo meinen Frust ablassen kann: Am Freitag früh geholt, heute schon wieder kaputt: Mein Mobiltelefon. Ich kehre zurück zu Griffel und Tafel :-(.

Vorne Rechts

… wahrscheinlich aber nur 5 Minuten.  Heute Abend gegen 19.10 Uhr im Poststadion. Die Roten Socken (also wir) gegen die Grünen Tulpen. Fussball. Und ich darf mitspielen :-). Nachdem die Grünen durch unsportliches Verhalten aufgefallen sind, in dem sie im letzten Jahr diesen Artikel veröffentlichten, der voller Unwahrheiten war (Frau Weiterlesen…

Der Vorteil von Reisen

… ist, dass die langen Wartezeiten, z.B. auf Flughäfen zum Lesen genutzt werden können. So habe auch ich einen Teil meines Wochenendes verbracht und will Jörg Baberowskis „Der Rote Terror“ empfehlen. Ohne dem Versuch zu unterliegen, alles psychologisch zu sehen, Faktenreich (auch wenn ab und zu wünschenswerte Verweise fehlen) und weit Weiterlesen…

Wie putzig

… ist das denn? Das ist ja ganz großes Damentennis und da schreibt jemand, der sich wirklich echt super-gut auskennt ;-). Ich dachte immer es gibt nur sowas wie fehlerhafte Selbstwahrnehmung, aber es scheint auch sowas wie fehlerhafte Fremdwahrnehmung zu geben :-).  Der Gregor und ich gemeinsam, sehr lustig :-).  Weiterlesen…

Wenn

… Demokratie wirklich heißt, den Willen der Mehrheit der Bevölkerung einfach nur umzusetzen, warum kandidieren dann mehrere Leute für das Amt des Bundespräsidenten? Dann kann man doch gleich sagen, die Bundesversammlung wählt Köhler erneut, schließlich sind zwei Drittel für eine zweite Amtszeit des jetzigen Bundespräsidenten. Aber für mich ist ja Weiterlesen…

Bayern versteigern!

Eigentlich wäre das die passende Antwort, auf das was in Bayern derzeit passiert ;-). Die Bayern LB hat nun also erklärt, dass sie den aufgelegten Rettungsfond der Bundesregierung für Banken  in Anspruch nehmen will. Ohne jetzt rechthaberisch zu sein, aber ich fühle mich in meiner hier geäußerten Kritik bestätigt, wenn Weiterlesen…