Ausgelesen

Ich habe es tatsächlich geschafft. :-) :-) Heute habe ich Roald Dahls “The wonderful Story of Henry Sugar” ausgelesen. Und es ging ganz wunderbar. Fast ohne Wörterbuch. Naja, Wörter wie Waisenhaus musste ich dann schon noch nachschlagen.

Ja, es ist “nur” ein Kinderbuch. Aber vor einem Jahr habe ich mir nicht träumen lassen, dass ich ein englisches Buch lese. Und die Geschichte ist wirklich großartig. Henry kann mit verbundenen Augen sehen und nutzt dies am Ende etwas Gutes zu tun. Wirklich zu empfehlen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.