Marx ist tot!

Das allein ist keine Neuigkeit, sondern ausnahmsweise mal eine Wahrheit. Und bevor hier politisch korrekte Menschen meinen mich des Antikommunismus überführen zu können, verweise ich darauf, dass ich nicht von den Ideen, der Ideologie oder Philosophie von Marx geschrieben habe.

Die Neuigkeit allerdings ist, dass die wunderbare öffentliche Ess- und Trinkanstalt “da Karlo” in der Karl-Marx-Allee, die schon vom Ambiente her eine Nähe zum toten Klassiker aufwies geschlossen wurde. Zwar war das Bier mit 4 EUR ausgesprochen teuer, dafür aber die Pizza “Imperialista” genauso schmackhaft wie die Pizza “Il Comandante”.

Schade eigentlich, dass sich solch ein Blick- und Magenfang nicht halten kann.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert