Einfach weil es (leider) so typisch war oder vielleicht noch ist:

“Mein Marx wird deinem Marx den Bart ausreißen

Mein Engels wird deinem Engels die Zähne einschlagen

Mein Lenin wird deinem Lenin alle Knochen zerbrechen

Mein Stalin wird eurem Stalin den Genickschuß geben

Unser Mao wird eurem Mao im Jangtsee ertränken

damit er dem Sieg nicht mehr im Wege steht”

Erich Fried “Konflikte zwischen Alleinerben”

Den habe ich seit gestern wieder. Ich wusste gar nicht, wie schlecht die alten Kontaktlinsen mittlerweile waren . Aber jetzt sehe ich wieder alles klar und deutlich .

Durchblick hat auch mein Landesvorsitzender . Denn er klopft Polizeipräsident Glietsch ordentlich auf die Finger und fordert die Kennzeichnungspflicht für Polizeibeamte. Richtig so! Ob das der Rest der schnuggeligen Partei aber mitbekommt? Vielleicht könnte sie ja dann mal statt Protestschreiben Unterstützungsschreiben senden.

Im Urlaub wurde nicht nur gelesen, sondern auch geredet. Thema dabei war auch Musik.

Und nachdem ich heute meine Wohnung gewienert habe und gerade im Büro meine Mails checke bevor ich in die Muckiebude gehe will ich unbedingt noch Erdmöbel empfehlen.

Dem Glatteise auf Autobahnen entkommen haben mich die politischen Ereignisse eingeholt und ich sitze Kopfschüttelnd vor meinem Laptop.

Alle Jahre wieder eine Diskussion um Jugendkriminalität und alle Jahre wieder die selben Lösungen, die keine Lösungen sind.  Herr Koch und Frau Merkel, nein  die gesamte CDU, sie alle haben einfach nur ein Ei auf dem Kopp.

In jedem Kriminologie-Lehrbuch findet man die Binsenweisheit, dass Kriminalität im jugendlichen Alter normal ist. In Günter Kaisers 10. Auflage des Krimonolgie-Lehrbuches finden sich auf den Seiten 262 und 263 sogar schöne Skizzen die das belegen. Wir haben zwar 2007 und nicht 1997 aber ich würde von den Herren und der Dame schon mal wissen wollen, mit welchen Beweisen sie die Aussage: “Die Bedeutung offizieller Intervention für das weitere Leben und Sozialverhalten eines jungen Delinquenten bleibt hingegen noch unklar.” zu ihren Gunsten drehen wollen, wie sie begründen wollen warum Camps und Arrest helfen.

Aber wenn sie Kriminologie nicht überzeugt, sollten…