Pause

Während der Rest der Urlaubsgemeinschaft sich noch auf dem Berg tummelt mache ich Pause. Heut ging einfach gar nichts. Der Druck auf dem rechten, kaputten Bein ist einfach nicht hinzubekommen und wenn dann noch der rechte Fuss verkrampft, ist es besser vorsichtig zu sein und nichts zu riskieren.

Also sitze ich im Internetcafè bevor ich mich gleich wieder in die Unterkunft begeben werde um ein wenig am Englisch zu arbeiten.

Eigentlich ist Skilaufen sehr schön, aber es bleibt die schmerzhafte Erkenntnis, mit einem kaputten Knie ist man/frau nur begrenzt einsatzfähig. Beim nächsten Urlaub mache ich Langlauf :-) .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.