Das Wochenende verbrachte ich bei einem Geheimtreffen Seminar in der Akademie Loccum.

 

Dort war ein Seminar zum Thema “Die politische Linke in Deutschland”. Ich blieb nach meiner Diskussion zum Thema “Was ist künftig linke Politik im Schatten von Globalisierung und Agenda 2010 noch vor Ort und wurde so Zeuge wie Thomas Oppermann, parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion eine Einteilung der Gruppen in der Partei DIE LINKE. vornahm. Nun frage ich mich die ganze Zeit, wo ist mein Platz in der Partei? Nach Oppermann gibt es die demagogisch-populistische Gruppe, die linksmarxistisch-sektiererische Gruppe, die rückwärtsgewandten Nostalgiker, die linken Gewerkschafter und die Kümmerer. Mh, ich gehöre nirgendwohin. Wer kann mir jetzt weiterhelfen?