Hingehen!

Samstag, 19. Juli 2008 um 19.30 Uhr, findet im Roten Salon der Volksbühne ein Streitgespräch zum Thema “Doping – gibt es auch gute Gründe dafür?” statt.

Es diskutieren: Ines Geipel (Schriftstellerin und Autorin des Buchs “No Limit. Wieviel Doping verträgt die Gesellschaft”), Rolf-Günther Schulze und Martin Krauß (Sportjournalisten und Herausgeber des  Buchs “Wer macht den Sport kaputt? Doping, Kontrolle und  Menschenwürde”).

Meine Antwort wäre übrigens: Es gibt gute Gründe. Denn wer glaubt wirklich, dass es im Spitzensport noch sauber zugeht? Und wer meint sich für eine Medaille und viel Geld die Gesundheit kaputt machen zu müssen, der soll es tun.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert