Unter dieser Nummer bekommt man/frau in Berlin ein Taxi – oder auch nicht. Jedenfalls dann nicht, wenn man/frau sich noch ein Kaltgetränk (in diesem Fall Cola) gönnt und zwar die Ecke der Lokalität, nicht aber die Hausnummer der Straße weiß. Dann erhält man/frau nämlich die freundliche Auskunft, dass kein Taxi vorbeigeschickt wird. Der Fahrer würde nämlich nur vorbeifahren und sehen, ob jemand draußen steht. In keinem Fall würde er warten oder gar kurz in die Lokalität springen und sagen, dass er da wäre.

Nun ja, Servicewüste Deutschland oder Weltstadt Berlin.

Macht ja nichts. Läuft man/frau halt eine Weile durch die Gegend und findet ein Taxi.  Immerhin konnte ich dem Taxifahrer auch ausreden, dass Leute die Fahrrad fahren und im Friedrichshain wohnen nicht von der Grünen Partei kommen, sondern LINKE sind. Da auch noch über Hartz IV diskutiert wurde, konnte ich gleich noch einfließen lassen, dass es SPD-Grüne waren, die das eingeführt haben und habe…