Einer Ehrung

… ganz besonderer Art für die Opfer des Holcaust durfe ich heute in der Löcknitz-Grundschule in Berlin Tempelhof-Schöneberg beiwohnen. Seit 1994 legen Schüler/innen der 6. Klase Denksteine für jüdische Mitbürger/innen nieder. Die Schüler/innen -das durfte ich heute erleben- machen die Opfer lebendig, geben ihnen Gesicht und Namen. Es sind Menschen, die in der gleichen Straße