Abflug

In wenigen Stunden werde ich diese wunderbare Insel verlassen. :-( . Aber man kann ja vor den Aufgaben nicht davonrennen ;-) und so werde ich direkt vom Flughafen zum ersten Termin eilen. Und auch die PV-Sitzung vom Samstag wirft ihre Schatten voraus….

Gestern Abend gab es im wunderbaren “Fusion 4 Restaurant” in phantastischer Atmosphaere wundervolles Essen und die Schokoladentorte am Ende war echt der Hammer. Wann auch immer jemand der geneigten Leserschar nach Malta kommt, dieses Restaurant ist ein Muss.

Danach gab es noch eine kurze Besichtigung des ausgesprochen schmuck renovierten Waterfront Projekts in Valletta. Auf dem Weg dorthin fanden wir auch eine Moeglichkeit fuer die Eroeffnung der Olympischen Spiele -das Mediterrane Konferenzzentrum- und tatsaechlich koennten die Ruder- und Kanuwettbewerbe in der Naehe des Waterfront Projektes stattfinden ;-) . Okay, das Finale koennte jeweils nur mit drei Booten stattfinden, aber mehr Medaillen gibt es ja eh nicht. :-) .

Also sage ich “Auf Wiedersehen” und nicht “Tschuess”.

Und sollte ich je das Rentenalter erreichen (mein Gott, dass sind ja noch mehr als 30 Jahre :-( ), werde ich mal ueber einen Alterswohnsitz hier nachdenken.

Also: Bis zum naechsten Mal, du schoene Insel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.