Zurück

… in Deutschland und im Büro. Wenigstens scheint die Sonne, auch wenn es ca. 10 Grad kälter ist :-( .

Mittlerweile verstehe ich auch, warum der Flughafen gestern so völlig überfüllt war. Die Fahrradfahrer kamen zurück. Der Flug war dafür umso angenehmer, denn ich hatte einen Platz in der ersten Reihe :-) . So konnte ich mal der Crew zusehen, ziemlich spannend. Eigentlich sagen die nämlich gar nichts selber, sondern bedienen nur irgendwelche Schaltpulte und dann wird aus den Lautsprechern etwas erzählt. Die meiste Zeit des Fluges verbrachte ich mit lesen.  Das wird ein ziemlich interessantes Rennen, wann denn nun die Wahlen stattfinden.

Über den gestrigen Abend reden wir dann lieber nicht, weil ja meine geliebten Fussball-Engländer wieder mal verloren haben. Und dann noch gegen diese zusammengewürfelte deutsche Mannschaft. :-( .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.