Ich gestehe

… nicht, dass ich gerade aus dem Urlaub zurückgekommen bin. Ich gestehe auch nicht, dass ich heute noch am Treffen der Initiative gegen Rechts im Wahlkreis 84 teilnehme.

Aber: ICH GESTEHE:

* ich habe Freunde bei SPD, FDP und vielleicht auch bei der CDU und den Grünen

* ich habe losen Kontakt mit einem USA-Republikaner

* ich habe bereits im Jahr 2007 auf meiner Reise in die USA All-Parteiengespräche geführt

* ich treffe mich gern und häufig mit Sozialdemokraten/innen

* ich weiß nicht, ob ich für solche Gespräche zuständig bin

* ich weiß nicht, bei wem ich diese Gespräche melden soll

* ich werde weder meine noch andere Gespräche melden und finde ein solches Politikverständnis fatal

* ich habe Null-Verständnis für diejenigen NRW/BaWü-Genossen/innen, die unsäglich und denunziatorische Rücktrittsforderungen aufstellen und diese dann über die sonst so geschmähte böse bürgerliche Presse zur Kenntnis geben, statt dem Betreffenden

* ich gestehe, ich halte solche Briefe für „Amtsmissbrauch

* ich gestehe, ich würde jetzt gern mal über Inhalte streiten und glaube, das ist das einzige was den/die Wähler/in in NRW interessiert.

6 Gedanken zu “Ich gestehe”

  1. Halina, vielen Dank für diese Zeilen zur richtigen Zeit! Man könnte über dies alles lachen, wenn es im Kern nicht so traurig wäre…
    Auch 2010 solidarisch voran – trotz alledem!

  2. Der Kommentar von Fabio ist ja auch ganz nett. Vielleicht sollten wir mal eine Geständnis-Seite anlegen. Ich könnte meine FDP-Mitgliedschaft (1974-81), meine Freundschaft zu vielen Grünen, meine vier Jahre Bundeswehr und das begeisterte Risisko-Spielen mit Studienkollegen von MSB Spartakus, SHB und Jusos in Zeiten der Friedensbewegung beisteuern.

  3. -deine terminleiste müsste bitte aktualisiert werden
    -auf der bt-homepage bist du offiziell immer noch justuziarin der linksfraktion
    -wann stellst du hier deine mitarbeiter offiziell vor?
    und-der bürger fordert transparenz und aufklärung:mit wem von der spd triffst du dich denn regelmäßig und genau?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.