Nacktscanner sind Scheiße

… und bringen gar nichts. Auch wenn medial hochgejubelt wird, dass die Gewerkschaft der Polizei und die Bundesregierung diese Dinger noch 2010 einführen wollen ändert sich an meiner Position nichts.

Nacktscanner verstoßen gegen die Würde des Menschen, sie machen ihn zum reinen Objekt staatlichen Handelns. Mal abgesehen davon, dass es eine absolute Sicherheit nicht gibt, weiß jede/r der heute fliegt von Sicherheitskontrollen zu berichten. Wenn dies ordnungsgemäß ausgeführt werden, dann dürfte das ausreichen.

Und so ganz nebenbei, wenn ich nackt fliegen will, dann gehe ich nackt durch die Sicherheitsschleuse – aber das entscheide ich. Das absurde daran ist doch, würde ich das machen, würde ich vermutlich gleich verhaftet werden – aber scannen darf man/frau mich.

Diese Nacktscanner müssen verhindert werden.

Tags :

5 thoughts on “Nacktscanner sind Scheiße

    • sind das eigentlich „röntgen“geräte – oder wie strahlen die dinger?

    • Sind natürlich keine Nacktscanner. Mein Auge ist ein Nacktscanner, aber nur, wenn die gescannte Persaon nackt ist. Ansonsten heißen die Dinger „Körperscanner“ eben weil man nicht nackt sein muss, um auf dem Bildschirm genacktet zu werden. Aber ansonsten ist eigentlich jegliches staatliches Handeln darauf angelegt, den „Bürger“ zu seinem bloßen „Objekt“ zu reduzieren. Wer das nicht begrift, muss bei Staatsanalyse mal ein bissel nachsitzen, finde ich.

    • @ulf: wie das ding heißt ist mir wurscht, was gemacht wird damit darauf kommt es an… und was das „objekt staatlichen handelns“ angeht, das sehe ich anders… der strafprozess beispielsweise hat (noch) das subjekt im mittelpunkt… häufig wird die würde des menschen verletzt, dabei geht es schließlich in der objekt-formel, aber das sieht -logischerweise- die herrschende juristische lehre anders….

    • ich glaube ja, dass diese nacktscannerdebatte nur eine stellvertreterdebatte ist, um von anderen debatten wie afghanistan oder möglichen steuererhöhungsvorhaben seitens der bundesregierung nach der nrw-wahl im mai bzw. während der fußball-wm im sommer in südafrika abzulenken. denn wer brachte denn das thema überhaupt ins spiel? meines erachtens die cdu. die regierung will doch nur, dass man sich darüber die gemüter erhitzt – ob diese scanner nun eingeführt werden oder nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.