… ansprechbar zu sein und Fragen zu beantworten. Dazu hatte ich heute genügend Gelegenheit, es ging vor allem um mein Personenplakat.

Danke an dieser Stelle für alle Kommentatoren/innen auf meiner Seite und wer jetzt hier klickt, bekommt noch ein Audio-Statement von mir 🙂

audio-statement zu „arsch in der hose“

Doch Wahlkampf ist mehr, als über Plakate zu reden. Wahlkampf bedeutet auch, die vielen Anfragen von Initiativen und Vereinen und Verbänden zu beantworten. Da ich mich mit meiner Partei in Einklang befinde, kann ich auf deren Antworten zurückgreifen und nachdem ich ihre Vorschläge für Antworten gelesen und geprüft habe, diese auch meist schnell und ohne Korrekturbedarf absenden. An dieser Stelle einmal ein herzliches Dankeschön an all die fleißigen und fachkompetenten Helfer/innen. Ohne Euch wären wir Kandidaten/innen nichts.

Heute habe ich die Antworten auf die Fragen des Forum Fairer Handel abgeschickt. wahlprufstein-forum-fairer-handel


2 Kommentare

B.Hildebrand · 12. August 2009 um 10:34

Der Audio-Kommentar mag ja die Meinung der Kandidatin sein. Da das Ganze abgelesen ist, verliert sich der Inhalt im Sing-Sang des Ablesens. Hört sich akustisch an, als wenn eine Oma ihren Enkeln Grimms Märchen vorliest. Wenn sie so auch ihre Reden im Bundestag halten will…

Halina · 12. August 2009 um 10:57

@b.hildebrand: komm zu ner wahlveranstaltung und teste mich :-), normalerweise nehme ich nur stichpunkte… nur wenn ich ganz wenig zeit habe, schreibe ich mal was vollständig auf 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.